Loading…

Werbung



Job In Deutschland (fürstenfeldbruck): Software Systemanalytiker Radar, Tracking Und Sensordatenvera

Veröffentlicht 2022-09-23
Läuft ab 2022-10-23
ID #1181711915
Free
Job In Deutschland (fürstenfeldbruck): Software Systemanalytiker Radar, Tracking Und Sensordatenvera
Austria, Wien, Wien,
Veröffentlicht September 23, 2022

Jobdetails

Auftragstyp: Vollzeit
Vertragstyp: Dauerhaft
Gehaltsart: Während des Jahres
Besetzung: Job in deutschland (fürstenfeldbruck): software systemanalytiker radar, tracking und sensordatenverarbeitung (gn)


⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

Beschreibung

NÄHER DRAN. PERSÖNLICH WACHSEN. SINNVOLLES SCHAFFEN. Dank unserer Erfahrung im Bereich Radar liefern wir innovative Lösungen zur verbesserten Leistungsbereitschaft und Einsatzbereitschaft von Radarsystemen. Wir unterstützen bei der Beschaffung, Modernisierung und Nutzung hochtechnologischer Radarsysteme – mit Mitarbeitern, die Kompetenz, Erfahrung und ein exzellentes Verständnis des technischen und operativen Umfelds mitbringen. Eine risikoarme und reibungslose Einführung von Radarsystemen in die Truppe ist unser zentrales Anliegen. Wir sorgen dafür, dass ein neues Radarsystem in ein bestehendes Waffensystem vollständig integriert wird. Zudem entwickeln wir neue Komponenten zur Steigerung der Fähigkeiten der bereits genutzten Radarsysteme. Spezialisten aus den Bereichen Radar/Sensorik, Software, Systemintegration und Logistik arbeiten gemeinsam daran, dass das Gesamtsystem samt aller technischen und logistischen Aspekte einsatzbereit ist und bleibt. Insbesondere die Software sorgt letztendlich für Systemverbesserungen. Daher suchen wir Software- und Hardware-Spezialisten sowie Systemingenieure mit Erfahrung im Bereich Radarsysteme, um unsere Projekte erfolgreich umzusetzen. Software Systemanalytiker RADAR, Tracking und Sensordatenverarbeitung (gn) Aufgaben: Systemanalytiker für die Softwareentwicklung für komplexe und innovative militärische Systeme im spannenden Umfeld RADAR, Tracking und Sensordatenverarbeitung. Aufgaben unter anderem: Analyse der technologisch anspruchsvollen Kundenanforderungen sowie von komplexen Neu- und Altsystemen Anforderungsspezifikation gemeinsam mit dem Kunden Design von komplexen Softwarearchitekturen und Kernalgorithmen Anleitung und Mentoring der Softwareentwickler bei der Implementierung Selbstständige Implementierung von Kernalgorithmen (z.B. Tracking, Sensordatenfusion) Entwicklung von Testplänen und enge Zusammenarbeit mit dem Testteam bei der Validierung und Qualifikation der Software Durchführung von Fehleranalysen bei komplexen Fehlerbildern Erstellung von entwicklungsbegleitender Dokumentation Dokumentation der Lösungsansätze im Source Code sowie in Software-Design Dokumenten Profil: Abgeschlossenes technisches Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Mathematik, Elektrotechnik, Luft-und Raumfahrttechnik oder vergleichbar Langjährige, vielseitige und einschlägige Programmiererfahrung (C#, Java, C++, C, Ada oder vergleichbar) sowie große Freude am Programmieren Mehrjährige Erfahrung im Bereich Requirements-Engineering Sehr gute Kenntnisse über gängige Werkzeuge (z.B. DOORS, JIRA, IBM RQM), Problem Management-Werkzeuge) Ausgeprägtes Verständnis von komplexen technischen Zusammenhängen Fundierte Erfahrung im Bereich RADAR und Tracking Fundierte Erfahrung im Bereich Sensordatenfusion Gute Kenntnisse der Simulation mit MATLAB oder vergleichbar Kompetenz in den Bereichen fachlicher Führung und Kommunikation Ausgeprägtes analytisch-konzeptionelles Denkvermögen, hohe Lösungsorientierung sowie eine ausgeprägte Beratungsfähigkeit Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Warum es sich lohnt, bei ESG einzusteigen Profitieren Sie von vertrauensvollen Kundenbeziehungen, einer enormen Fülle von Projekterfahrungen und der über 55-jährigen Erfolgsgeschichte eines mittelständischen Unternehmens. Wir bieten hohe Freiheitsgrade in der Lösungsfindung sowie ein familiäres und unterstützendes Umfeld. Das Arbeiten in kompetenzorientierten interdisziplinären Teams sowie ein breites Spektrum an Fort- und Weiterbildungen garantieren stetiges persönliches Wachstum und sichern lebenslanges Lernen. Benefits: solides Umfeld durch namhafte Kunden überwiegend unbefristete Arbeitsverträge workinghome sowie die Möglichkeit zu Teilzeit 2er oder 3er Büros sorgen für konzentriertes Arbeiten moderne Ausstattung (Gebäude, Büros, Technik) Gleitzeitaufbau/-abbau bezuschusstes Essen im Betriebsrestaurant Sabbatical möglich Firmen-Events: Technologietag, Weihnachtsmarkt, Sommerfest Jobrad, Jobticket, Betriebssportgruppen, Firmenparkplatz/TG Christos Gkertsos, TEL.:089 / 92161 2143 Die ESG will Frauen aktiv fördern. Bewerbungen von Frauen werden deshalb ausdrücklich begrüßt. Die Arbeitsplätze der ESG sind grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung. Bitte laden Sie diese über unser online-Bewerbungsformular im Bereich jobs.esg.de hoch. Das Ausfüllen des Formulars nimmt nur 3 Minuten in Anspruch. Passende Kandidaten lernen wir zunächst via Skype-Interview kennen und vertiefen gegebenenfalls im persönlichen Gespräch.

⇐ Vorherige Arbeit

Nächster Job ⇒     

 

Wenden Sie sich an den Arbeitgeber

    Arbeitgeberinfo

    Registriert auf October 7, 2017

    Werbung

    Schnelle Suche:

    Ort

    Geben Sie Stadt oder Region ein

    Kategorie


    Kategorie Info:

    Technology ("science of craft", from Greek τέχνη, techne, "art, skill, cunning of hand"; and -λογία, -logia) is the collection of techniques, skills, methods, and processes used in the production of goods or services or in the accomplishment of objectives, such as scientific investigation. Technology can be the knowledge of techniques, processes, and the like, or it can be embedded in machines to allow for operation without detailed knowledge of their workings. The simplest form of technology is the development and use of basic tools. The prehistoric discovery of how to control fire and the later Neolithic Revolution increased the available sources of food, and the invention of the wheel helped humans to travel in and control their environment. Developments in historic times, including the printing press, the telephone, and the Internet, have lessened physical barriers to communication and allowed humans to interact freely on a global scale. The steady progress of military technology has brought weapons of ever-increasing destructive power, from clubs to nuclear weapons.


    awaiting description

    Source: https://en.wikipedia.org/